Silvester für Tiere – ohne Böller

Ab morgen ist es wieder so weit. Die Silvester-Böller werden zum Verkaufen angeboten. Böller knallen schon für unsere Menschenohren betäubend laut, wie schlimm muß es da erst sein, wenn man so gut hören kann wie die meisten Tiere. Weiterlesen

Advertisements

Bachblüten gegen Silvesterangst

Immer zum Jahreswechsel erhalte ich viele Anfragen, was man machen kann, um seinen Tieren die Angst und Panik zu nehmen an den Tagen um den Jahreswechsel. Weiterlesen

Katzenknigge

teddybaerly-kleinDie meisten von euch – meine Katzenfreunde –  wissen ja instinktiv, wie man sich richtig benimmt, es gibt aber bestimmt einige, die von den nachfolgenden Tipps noch profitieren können.

Es ist serviert!

Fresse niemals aus Deiner eigenen Schüssel, wenn Du Essen vom Tisch klauen kannst. Trinke niemals aus Deiner Wasserschüssel, wenn irgendwo ein Glas Wasser (oder besser noch, mit Milch) steht, aus dem Du trinken kannst. Jammere niemals vor Hunger bevor die Leute das Futter aus dem Schrank nehmen. Schreie dann aber so, als ob Du seit Wochen nichts mehr zu fressen bekommen hast. Sobald das Futter in der Schüssel ist, sollte es erst mal ignoriert werden.

Weiterlesen

Silvesterangst bei Tieren

weihnachten-kärtchenDer beste Weg, der Silvesterböllerei aus dem Weg zu gehen, sind ein paar besinnliche Tage für Mensch und Tier auf dem Land. Wem dieses nicht möglich ist, der hat dennoch die Möglichkeit, sich und seinem Tier den lauten Tag ein bißchen zu entspannen

Lassen Sie Haustiere nicht draußen im Freien, auch nicht in Gärten mit einem „sicheren“ Zaun. Wenn Tiere zu Tode erschreckt sind, finden sie fast aus jedem Garten einen Ausweg. Weiterlesen

Halten Katzen Winterschlaf?

Die Frage, ob Katzen Winterschlaf halten, kommt tatsächlich jeden Herbst und Winter immer wieder neu auf. Schlafen Katzen im Winter 23 Stunden am Tag? Die Antwort ist:  Jein. Viele Katzen schlafen im Winter sehr viel, wenn es so richtig kalt ist oder auch Schnee liegt, denn auch Katzen können frieren und die meisten Katzen mögen es nicht so kalt und nass an ihren empfindlichen Pfoten. Weiterlesen

Vollmond und Katzen

vollmondHeute (27.10.2015) ist wieder Vollmond und verzaubert mit seinem silbernen Glanz die Herbstlandschaft. Aber nicht für jeden ist das schön, denn viele Menschen können um den Vollmond herum nicht besonders gut schlafen. Wissenschaftler der Chronobiologie der Universität in Basel haben herausgefunden, dass es verlässliche Beweise dafür gibt, dass sich ein lunarer Rhythmus auf die Schlafstruktur und möglicherweise auch auf das Verhalten, die Stimmung und auch die geistige Leistung des Menschen auswirken kann. Weiterlesen

Lungenwürmer – übertragen durch Schnecken und Igel

Wer freigehende Katzen hat und sie auch draußen füttert oder aber wildlebende Katzen oder Igel mit einer Futterstelle betreut, sollte wissen, dass es lebensgefährlich werden kann für die Tiere, wenn das Futter auch von Schnecken heimgesucht wird. Auch sollten niemals Katzen und Igel von der gleichen Futterstelle fressen. Weiterlesen

Katzengeschenke

teddybaerly-kleinTeddybaerly rät:

Meine lieben Katerkumpels da draußen in der Welt,

Ihr solltet aufpassen, was ihr euren Menschen schenkt. Neulich war ich bei Mac Maus, jawohl, und was soll ich sagen: Da bringe ich meinen Menschen ein paar Zutaten für Mäusegulasch mit und die gucken nur wie ein Auto, rollen mit den Augen und tun das leckere Mäuselein ab in die Biotonne. Hallo????? Geht´s noch? Weiterlesen

Erfolgreiche Revierverteidigung

teddybaerly-klein Teddybaerly rät:

Leute…nachdem mein Kumpel Rudi ins Regenbogenland gegangen ist, habe ich hier eine Menge zu tun. Immerhin waren wir vorher zu zweit und unser Revier war absolutes Tabu für alle. Hinter dem Zaun…okay…..aber nun, wo ich allein hier verteidigen muß und die Gang vom anderen Ring das spitz bekommen hat, wird es hart für mich.

Meine Assistentin dachte schon, ich wäre krank. Ha, hat die ne Ahnung, ich habe gekämpft, ich schlage Weiterlesen

Tschüss Rudi

teddybaerly-kleinTeddybaerly mal ganz privat:

Heute habe ich etwas trauriges zu berichten. Mein lieber Kumpel Rudi ist vor zwei Wochen leider über die Regenbogenbrücke gegangen. Rudi war mein bester Freund und wohnte bei den Nachbarn, aber er gehörte auch bei uns zur Familie. Im Sommer haben wir zusammen lecker Fleisch vom Grill bekommen. Rudi durfte bei mir mit essen und sich auch in unserem Garten sonnen, wir teilten alles. Weiterlesen

Akute Vergiftung oder scharfer Kater?

teddybaerly-klein Teddy Baerly erzählt: Leute, heute habe ich für euch eine Geschichte, die mir selbst vor einiger Zeit passiert ist.

Es war morgens und meine Kuschelmaus (Zweibeinerin) saß am PC und arbeitete. Ich hatte mich bereits auf dem Schreibtisch von oben bis unten durchkuscheln lassen und nun war mir extrem langweilig. Meine Kuschelmaus reagierte leider nicht auf meine Spielanimationen und meinte, ich müsse mich mal selber Weiterlesen

Menschendiät – Katerdiät

teddybaerly-kleinTeddybaerly rät:

Meine zweibeinige Assistentin hat sich in den Kopf gesetzt, dass sie viel zu dick ist und endlich an Gewicht verlieren muß. Ich finde sie kuschelig, sie findet sich fett. Nun gut, wo ist das Problem? Ab in den Garten, ein paar mal über´n Rasen sprinten, Mäuse fangen, Assistentinnen wie Momo jagen, Gleichgesinnte vertreiben und ihnen zeigen, was Wegerechte sind und schon ist man fit.

Sie sagt, bei ihr wäre das alles nicht so einfach. Pffff. Seit einiger Zeit turnt sie nun hier immer bei uns im Weiterlesen

Futtererkennung durch Telepathie

teddybaerly-kleinTeddybaerly rät:

Liebe Katzenfreunde, könnt ihr euch das vorstellen? Ich wurde doch tatsächlich gefragt, ob wir an der Form oder Farbe der Futter-Dose schon erkennen können, dass wir dieses Futter auf gar keinen Fall essen werden, weil wir den Inhalt nicht mögen. Diese Frage kann doch nur von einem Menschen kommen. Weiterlesen

Reiki für Tiere

Die Lebensregeln des Reiki sind:

Gerade heute . . .

. . . sei frei von Ärger
. . . sei frei von Sorge
. . . sei mit Dankbarkeit erfüllt
. . . arbeite ehrlich und hart (an Dir selbst und auf Dein Ziel hin)
. . . sei liebevoll und ehrlich zu allen Lebewesen Weiterlesen