Fummelbrett u. Fummelflasche

Jeder Katzenhalter möchte eine glückliche und ausgeglichene Katze haben. Beides erlangen Katzen durch die Befriedigung ihrer Katzenbedürfnisse wie jagen, lauern, schlafen, fressen, trinken, kratzen, frische Luft, viel Zuwendung, Rituale, Spiel-, Beschäftigungs- und Kratzmöglichkeiten. Weiterlesen

Advertisements

DIY – Katzentreppe

Heute übernehme ich hier einmal einen Tipp für Katzenhalter von meinem DIY-Blog Beautifyeveryday.

Jetzt beginnt sie wieder, die Zeit der Mandarinen und Apfelsinen und somit auch die Zeit der Mandarinen- und Apfelsinenkisten. Man kann aus diesen Kisten wundervolle Dinge bauen – unter anderem auch eine Katzentreppe. Denn gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer und kühler werden, werden z.B. auch Arthrose- und rheumatische Beschwerden bei erkrankten Katzen wieder schlimmer. Weiterlesen

DIY – Das Fummelbrett

Zu der Fummelflasche, die ich bereits vorgestellt habe, gibt es auch noch so etwas wie den großen Bruder:

Das Fummelbrett der Marke Eigenbau

fummelbrettfummelbrett1

Beim Bau eines Fummelbretts sind dem Erfindungsreichtum und der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, die Katze hat Spass und kann sich nicht verletzten. Deswegen sollten Öffnungen immer nur so gross sein, dass die Pfote, aber kein Katzenkopf und schon gar nicht die ganze Katze hinein passen. Geeignet sind Kartons, Becher, Joghurtbecher, Stoff, Klorollen oder Rollen von Haushaltspapier, Kastanien, Tannenzapfen, grosse Murmeln….eigentlich alles, um am Ende eine Station zu haben, in der Katzen so richtig schön fummeln können. Weiterlesen