Tipp 1 – Paku Paku

Auf vielfachen Wunsch und wie versprochen gibt es auf meinem Blog ab sofort eine neue Rubrik mit Shopping-Tipps rund um die Katze.

katzenhaareShopping-Tipp Nr. 1 ist aufgrund der Fellwechselzeit der Katzen heute ein ultimativer Fussel- und Tierhaarentferner. Wer Tiere hat und/oder mit ihnen arbeitet kennt das Problem. Ich sehe im Moment sehr häufig so aus als hätte ich ein Brusttoupet oder aber noch eine Katze am Popo kleben, wenn ich von einem Katzenfall zum nächsten fahre, mit meinen Katzen gekuschelt habe oder von einem Stuhl aufstehe, auf dem eine Katze gelegen hat. Fellpuschel ohne Ende an meiner gesamten Kleidung.

Abreißbare Klebe-Fusselrollen funktionieren super, sind aber auf Dauer auch richtig teuer und belasten die Umwelt. Mit abwaschbaren Fusselrollern habe ich leider keine guten Erfahrungen – sie funktionieren bei mir schlicht und ergreifend einfach nicht. Einen „Abzieher“ habe ich auch schon ausprobiert. Der ist gut, wenn man die Möbel von Fell befreien will, für die Kleidung und am Körper aber ziemlich ungeeignet. Eine Lösung mußte her und da kam mir der Tipp einer Klientin vor zwei Wochen gerade recht.

Getestet und für gut befunden habe ich nun dieses Exemplar. <3.

Paku Paku Multi Use Roller *

 

Dank Paku Paku kann ich jetzt auch zum nächsten Klienten ohne Brust-Toupet vom vor“haar“igen Katzenfell fahren. Ich kann ihn mitnehmen und unterwegs einsetzen, aber auch im Haus für die Möbel sehr gut gebrauchen. Klebe-Fusselrollen sind passè. Den Preis von 19 Euro inklusive Versand habe ich durch die gesparten Klebe-Fusselrollen schnell wieder raus und ich erspare der Umwelt noch eine Menge Müll ❤ ❤ ❤ Was will man mehr? Was nutzt ihr für eure Kleidung? Habt ihr Tipps und Tricks, die umweltfreundlich und praktisch sind?


Wichtiger Hinweis: Ich bin für meine Klienten und Leser immer auf der Suche nach praktischem und funktionalem Katzenzubehör. Als Katzentherapeutin habe ich viele Kontakte zu Katzenhaltern und ihren Fellnasen und so einen guten Überblick, was für Katzen und ihre Menschen gut ist oder ihnen gut tut. Auf meinem Blog empfehle ich nur Produkte, hinter denen ich auch zu 100% stehe und die ich selbst oder mir bekannte Katzenhalter auch getestet haben und gebe Erfahrungen und praktische Tipps von Katzenhaltern weiter, die ich bei meinen vielen Klientengesprächen aufschappe. Bei meinen Empfehlungen und Bewertungen bin ich unbestechlich und nehme keine Angebote von Firmen an.

Die *Links zu Medpets, Amazon oder Zooplus sind Affiliate-Links, d.h. ich bekomme eine winzige Provision für über den Link gekaufte Waren. Diese setze ich zugunsten des Tierschutzes und zur Unterhaltung meines Blogs ein, um meinen Lesern auch weiterhin viel Wissen und Tipps kostenfrei übermitteln zu können.

Advertisements

10 Gedanken zu „Tipp 1 – Paku Paku

  1. Zu Lebzeiten meiner Katzen habe ich immer so eine Bürste benutzt: Vom Prinzip wie die hier vorgestellte, nur wesentlich günstiger und man muss die Haare selbst von der Bürste entfernen, was aber keinerlei Mühe macht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s